Supervision - was ist das?

 

 

Überall wo Menschen zusammenarbeiten kommt es zu Spannungen und Konflikten nicht selten mit gesundheitlichen Folgen für Einzelne und Effizienzverlust für das gesamte Unternehmen.

 

Supervision ist eine psychosoziale Unterstützung, Begleitung und Reflektion von Arbeitsprozessen. Das vorrangige Ziel von Supervision ist es die Beziehungen der Menschen in ihrer Arbeit zu verbessern um reibungsloses, kreatives und effektives Arbeiten zu ermöglichen.

 

Ihr Nutzen, wenn Sie mit mir arbeiten

Ich möchte Sie und Ihre Mitarbeiter, bzw. Ihr Team darin zu unterstützen  individuelle Ressourcen zu erkennen, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit zu stärken sodass Entwicklung (wieder) möglich wird.

 

Mein Blick ist dabei auf die persönlichen Möglichkeiten der einzelnen Mitarbeiter sowie auf die Ziele der Einrichtung bzw. des Unternehmens gerichtet.

 

Ich begleite "Menschen" im Unternehmen auf dem Weg zu einem selbstbewussten und effektiven Wirken in ihrer beruflichen Rolle und zu mehr persönlicher Lebensfreude und Gesundheit.

 

Ich verbinde in meiner Arbeit mein Wissen über zwischenmenschliche Kommunikationsprozesse, Stress- und Resilienzforschung sowie Gesundheits-prävention mit meiner langjährigen Berufserfahrung.

 

Meine Coachings und Supervisionen sind geprägt von einem ganzheitlichen Blick in einem wertfreien, achtsamen und von Humor geprägten Raum. So ist es möglich, dass Menschen ihr Wissen erweitern, sich selbst und andere besser kennen lernen, andere Denkanstöße erhalten sowie neue Erfahrungen und Schritte machen können.

 

Anlässe und Ziele für Supervision

  • Wiedererlangen von Handlungskompetenz
  • Stärkung von Konfliktfähigkeit
  • Mut sich authentisch auszudrücken
  • Stärkung von Eigenmotivation
  • Optimieren der Arbeitsabläufe
  • Schulung von Wahrnehmung und Achtsamkeit für Arbeits- und Teamprozesse
  • Aufbau von Selbstschutz und Selbstfürsorge in Bezug auf beruflichen Stress und/oder Überforderung
  • Stärkung von Kritikfähigkeit und fachliche Kritik nicht persönlich zu nehmen
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Stärkung der Selbstreflektionsfähigkeit
  • Gesundheitsprävention: Burnout durch frühzeitige Achtsamkeit und Kommunikation vermeiden
  • Helfersyndrom abbauen lernen
  • Fähigkeit Konflikte im Team im persönlichen Lebenszusammenhang erkennen zu können (Übertragungen auflösen)
  • Stärkung von Kreativität und Motivation durch Teamgefühl

Petra Pötschke

Heilpraktikerin für

Psychotherapie (HeilprG)

Paartherapeutin

Life & Systemcoach

Kommunikationstrainerin

 

 

Nordring 27 - EG
76829 Landau in der Pfalz

Telefon:

Tel. 06341 520 296

E-Mail:

info@petra-poetschke.de

Mitglied im Verband

Freier Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie